Druckregler für die Umrüstung BRITA YOURCE auf CO2-Mehrwegflasche
search
  • Druckregler für die Umrüstung BRITA YOURCE auf CO2-Mehrwegflasche
  • Druckregler für die Umrüstung BRITA YOURCE auf CO2-Mehrwegflasche
  • Druckregler für die Umrüstung BRITA YOURCE auf CO2-Mehrwegflasche
  • Druckregler für die Umrüstung BRITA YOURCE auf CO2-Mehrwegflasche
  • Druckregler für die Umrüstung BRITA YOURCE auf CO2-Mehrwegflasche

BRITA YOURCE Umrüstung: CO2 Druckregler "Hiwi Premium"

105,99 €
Bruttopreis

Reduzierventil zur Umrüstung des BRITA YOURCE Systems auf eine CO2-Mehrwegflasche

Menge

  Sicherheitsrichtlinien

Sichere Bestellung, unkomplizierte Zahlung per Banküberweisung oder Paypal

  Kostenloser Versand

„Just in time“- Lieferung ab Lager, kurzfristige Lieferzeiten, eigenes Logistikzentrum

  Kompetente Beratung

Jahrelange Erfahrung, individuelle Fachberatung zu Ihrem Anwendungsprozess

Premium-Druckregler für den Betrieb des BRITA YOURCE Systems mit einer CO2-Mehrwegflasche

Mit der Umrüstung Ihres BRITA YOURCE Systems auf eine nachfüllbare CO2-Mehrwegflasche profitieren Sie als Verbraucher dauerhaft von kostengünstigen CO2-Füllungen. CO2-Mehrwegflaschen können Sie preisgünstig deutschlandweit vor Ort gegen neu gefüllte Flaschen tauschen.

Die Umrüstung kann ohne technische Vorkenntnisse einfach und komfortabel selbst vorgenommen werden: Sie brauchen nur eine Schlauchverbindung umstecken. 

Machen Sie sich unabhängig von den herstellereigenen CO2-Zylindern - ein Rückbau auf den Ursprungszustand ist jederzeit möglich.

Passend für:

  • BRITA YOURCE Pro Top
  • BRITA YOURCE Pro Select

Eigenschaften

  • Hiwi Premium-Druckregler, soft, 7 bar, 1-leitig, 2 Manometer
  • Dient als Ersatz für den BRITA YOURCE CO2-Druckminderer
  • Einfache Handhabung, komplett werkzeugfreie Montage (Rändelschraube mit Handanzug)
  • Anschlussmöglichkeit an alle handelsüblichen CO2-Mehrwegflaschen (500 g, 2 kg, 6 kg, 10 kg) ohne Steigrohr (Gewindeanschluss: W 21,8 x 1/14")
  • Kompatibel mit allen BRITA YOURCE Pro Geräten
  • Einfacher Umbau. Dank Push-In-Steckanschluß ist lediglich das Umstecken des CO2-Zuleitungsschlauchs erforderlich
  • Sehr kleiner Aufbau - perfekt für beengte Platzverhältnisse im Spülen-Unterschrank (BxHxT: 86 mm x 132 mm x 120 mm)
  • Arbeitsdruck- und Flaschendruckmanometer zur genauen Kontrolle der jeweiligen Werte
  • Integriertes Sicherheitsventil
  • Premium Gastronomie-Qualität
  • Gesicherte Ersatzteilversorgung
  • Made in Germany
  • Eingang (Flaschenanschluss): W 21,8 x 1/14"
  • Ausgang mit Absperrhahn und Push-In Schnellsteckanschluß für Original BRITA CO2-Zuleitungsschlauch (Durchmesser 4 mm)
  • Gewicht ca. 780 g
  • Gesamthöhe inkl. (optionaler) 2 kg Gasflasche ca. 45 cm

Anleitung

Bequemes Umstecken der originalen BRITA YOURCE CO2-Leitung mittels Schnellkupplung:

  • Demontieren Sie den Original BRITA CO2-Druckminderer vom BRITA CO2-Zylinder wie im Handbuch unter "CO2-Zylinder tauschen" aufgeführt.
  • Ziehen Sie den CO2-Zuleitungsschlauch durch gleichmäßiges Drücken auf den mittleren Ring ab und legen Sie den Zylinder und den Druckminderer beiseite.

  • Bringen Sie den Druckminderer mit der Hand (!) fest am Ausgangsventil der CO2-Flasche an. Den Druckminderer dabei so positionieren, dass die Manometer nach oben gerichtet sind.
  • Platzieren Sie die CO2-Flasche aufrecht und fixieren Sie diese ggf. an der Wand oder Küchenschrank.
  • Stecken Sie den CO2-Zuleitungsschlauch bis zum Anschlag fest in die Schnellkupplung des Druckminderers. Beachten Sie beim Einstecken des Schlauches, dass die Steckanschlüsse zwei Druckpunkte besitzen, durch die der Schlauch geschoben werden muss: I.) Haltekralle und II.) Dichtung. Nur wenn beide Druckpunkte überwunden wurden (mind. 15 mm), ist der Schlauch richtig gesteckt.

  • Öffnen Sie ggf. den (roten) Absperrhahn. Zum Betrieb muss dieser senkrecht nach unten zeigen.
  • Schließen Sie den Druckminderer, indem Sie den Drehknauf gegen den Uhrzeigersinn behutsam bis zum Anschlag herausdrehen (= zu).
  • Langsam das Gasflaschenventil an der CO2-Flasche öffnen (ca. 1-2 Umdrehungen). Das Flaschendruck-Manometer zeigt jetzt den Druck in der Gasflasche an (bei 20°C ca. 57 bar).
  • Zur Einstellung des Arbeitsdruckes den Drehknauf am Druckminderer langsam im Uhrzeigersinn hineindrehen (= auf) bis das Arbeitsdruck-Manometer den gewünschten Arbeitsdruck anzeigt. Rechtsdrehung erhöht dabei den Druck, Linksdrehung senkt den Druck.
    Anmerkung: Sie können den Arbeitsdruck im Ruhezustand voreinstellen, eine genaue Einstellung ist jedoch nur während der Abnahme von CO2 möglich.
  • Nach den ersten Sprudelvorgängen kann möglicherweise eine Druckanpassung erforderlich sein. Falls nötig korrigieren Sie die Druckeinstellung mit dem Drehknauf während der Verbraucher läuft. In der Regel benötigen Sie einige Entnahmevorgänge, bis sich das System kalibriert hat.
  • Sprudelstärke einstellen:
    • Durch Veränderung des Arbeitsdruckes können Sie die Sprudelstärke individuell anpassen.
    • BRITA empfiehlt einen CO2-Arbeitsdruck von 3,5 - 4,5 bar.
    • Sie sollten den Arbeitsdruck auf max. 4,5 bar einstellen um das System nicht zu überlasten.



Die Illustrationen stellen nur Anwendungsbeispiele dar - im Angebot ist nur der Druckminderer enthalten.

Zum Betrieb ist eine CO2-Flasche erforderlich. Entscheiden Sie selbst, welche Flaschengröße Sie anschließen - unsere Empfehlung ist eine 2 kg CO2-Flasche.



0109.3.2
15 Artikel
Neu

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare