FAQ Trockeneis - Anwendertipps und häufige Fragen

Veröffentlicht am: 07.01.2021 12:58:08
Kategorien: Anwendungstipps


Was ist eigentlich Trockeneis?

Trockeneis ist sozusagen tief heruntergekühltes CO2. Trockeneis hat eine Temperatur von -78° C. Bei Berührung kommt es daher zu Kälteverbrennungen. Wenn Trockeneis verdunstet (der Fachausdruck hierfür ist "sublimiert"), sinkt das CO2-Gas zu Boden, da es schwerer ist als Luft. In Kellerräumen ohne Abluft in Bodenhöhe verdrängt CO2 die Luft und die Atmosphäre ist für Mensch und Tier tödlich. Ansonsten ist Trockeneis völlig harmlos.

Wie kühle ich Getränke und Lebensmittel mit Trockeneis?

Getränke werden indirekt mit Trockeneis gekühlt. Das funktioniert so: Behälter mit Wasser füllen - Getränke hineinlegen - Trockeneis hinzugeben. Für 20 Liter Wasser benötigt man für eine ca. 8 stündige Kühlung 4 kg Trockeneis. Um Gefrierbrand bei den Lebensmitteln zu vermeiden werden diese durch Pappe oder Styropor vom direkten Kontakt mit dem Trockeneis getrennt.

Wie lagere ich Gefriergut mit Trockeneis?

Bei Lebensmitteln immer das Trockeneis nach oben legen, da die Kälte sich nach unten ausdehnt. Mit 1 kg Trockeneis kann man das Gefriergut in einer 12 Liter Kühlbox ca. 5 Stunden gefroren halten. Um Gefrierbrand zu vermeiden wird das Gefriergut mit Papier oder Folie vom Trockeneis getrennt.

Wie lange hält Trockeneis?

Bei richtiger Lagerung kommt es bei Trockeneis zu folgenden Verlusten durch Sublimation (Verdampfung):

Verlust nach 24 Stunden = ca. 20%
Verlust nach 48 Stunden = ca. 35%
Verlust nach 72 Stunden = ca. 60% 

Unser Tipp: Holen Sie Ihr Trockeneis erst kurz bevor Sie es einsetzen wollen bei uns ab.
Berücksichtigen Sie dabei unsere Öffnungszeiten (s. u.).

Trockeneis als Nuggets, Blöcke oder Pellets - was ist der Unterschied?

  • Trockeneis-Pellets sind nur wenige Millimeter dick. Eine der Hauptanwendungen von Pellets liegt in der Oberflächenreinigung (Trockeneisstrahlen in entsprechenden Strahlgeräten). Aufgrund ihrer geringen Masse und somit ihrer großen Kontaktfläche eignen sich die Trockeneis-Pellets hervorragend zum kurzzeitigen Unterkühlen kleiner Objekte, wie z. B. Kühlfallen im Laborbereich.

  • Trockeneis-Nuggets haben eine Stärke von ca. 10 mm. Die Hauptanwendung der Trockeneis-Nuggets liegt im Kühlbereich, wie z. B. bei der Getränkekühlung bei Festlichkeiten, der Transportkühlung von Lebensmitteln und Pharmaka sowie der Laborforschung. Nuggets eignen sich außerdem hervorragend für Nebeleffekte.

  • Trockeneis-Blöcke sind durch ihre kompakte Form länger haltbar und werden für die Transportkühlung größerer Sendungen eingesetzt. Verpackt in CoolBags lassen sich diese optimal handeln und sind ideal für die Versandkühlung bei kleineren und mittleren Sendungen.


Was muss ich beim Umgang mit Trockeneis beachten?

Trockeneis ist kein Speiseeis. Es darf nicht gelutscht oder Getränken direkt zugesetzt werden!
Stellen Sie sicher, dass Kinder und Unbefugte keinen Zugang zum Trockeneis haben.

Berühren Sie Trockeneis nicht mit bloßen Händen! Trockeneis hat eine Temperatur von -78° C.
Direkter Hautkontakt kann schnell zu schweren Erfrierungen (Kälte-Verbrennungen) führen.
Deshalb beim Umgang mit Trockeneis immer geeignete Kälteschutzhandschuhe tragen.

Was muss ich beim Transport von Trockeneis beachten?

Trockeneis kann im PKW transportiert werden. Dabei sollte unbedingt auf ausreichende Belüftung geachtet werden (z. B. offener Fensterspalt). Da Trockeneis verdampft, ist es ratsam, das Trockeneis getrennt vom Fahrgastraum z. B. im Koffer- oder Laderaum zu transportieren. Vor dem Ausladen sollten die Türen zum gründlichen Lüften mindestens eine Minute geöffnet werden.

Bitte transportieren Sie Trockeneis nur in den von uns angebotenen Styroporboxen. Die wiederverwendbaren Styroporboxen erhalten Sie bei uns in verschiedenen Größen – je nach benötigter Trockeneismenge. Eine haushaltsübliche Kühlbox ist für den Transport von Trockeneis nicht geeignet.

Wie lagere ich Trockeneis am besten?

Wenn Trockeneis sich auflöst, vergast es. CO2 ist schwerer als Luft und sinkt zu Boden. Es verdrängt Luft und führt zu Bewusstlosigkeit und Erstickungen, wenn es nicht entweichen kann und eingeatmet wird. Lagern und verwenden Sie Trockeneis daher nicht in Kellern und ungelüfteten Räumen. Sorgen Sie unbedingt für eine gute Belüftung am Lagerungsort.

Trockeneis hat eine Temperatur von -78° C. Die Lagerung in einer Tiefkühltruhe hat nur geringen Nutzen. Kühlboxen sind ungeeignet, da Trockeneis vergast und der Überdruck in der Kühlbox zum Platzen der Box führen kann. Am besten lagert man Trockeneis ausschließlich in der mitgelieferten Thermo-Styroporbox, die möglichst komplett gefüllt bleiben sollte. Häufiges Öffnen der Box oder ein Luftraum in der Box führt zu einer schnelleren Verdunstung. Da Luft die Verdampfung von Trockeneis fördert, sollte der bei Entnahme entstehende Luftraum in der Box aufgefüllt werden (z. B. hat Papier eine gute Isolationswirkung).

Trockeneis-Angebote im Shop:



Pellets (3 mm) 10 kg
 - 35,50€ inkl. Kauf-Thermo-Styroporbox, Versandoption zzgl. 8,99€ 

Pellets (3 mm) 20 kg - 45,00€ inkl. Kauf-Thermo-Styroporbox, Versandoption zzgl. 9,99€

Nuggets (16 mm) 10 kg - 35,50€ inkl. Kauf-Thermo-Styroporbox, Versandoption zzgl. 8,99€

Nuggets (16 mm) 20 kg - 45,00€ inkl. Kauf-Thermo-Styroporbox, Versandoption zzgl. 9,99€


Alle Preise inkl. MwSt. und Thermobox

Bei Abholung mindestens 1 Tag Vorbestellung notwendig (Frischegarantie) Anfahrtsbeschreibung und Öffnungszeiten
Jetzt telefonisch vorbestellen, Tel. 02324 3917 0

Öffnungszeiten: Mo.-Do. 07:30 Uhr - 16:30 Uhr Freitag 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr Preisstellung: inkl. 19 % MwSt. & ab Werk Witten


Weitere interessante Informationen über Trockeneis:

Sicherheitshinweise per PDF
Haltbarkeit und Verluste per PDF
Sicherheitsdatenblatt PDF

Blog-Artikel-Wissenswertes:
Sicherheitshinweise im Umgang mit Trockeneis, das sollten Sie beachten!
Anwendungsgebiete für Trockeneis - kühlen, strahlen, Events!
FAQ Trockeneis -Anwendungstipps und häufige Fragen zum Thema Trockeneis!