Informationen

Angesehene Artikel

Mobiler Sauerstoffkonzentrator "Zen-O Lite" von GCE

45-G-ZENOLITE

fabrikneu

Der Zen-O Lite ist ein leichter, tragbarer mobiler Sauerstoffkonzentrator

weitere Produktionformationen

Lieferzeit: 5-7 Werktage

2 899,99 € inkl. MwSt.

weitere Produktionformationen



Der Zen-O Lite ist ein leichter, tragbarer mobiler Sauerstoffkonzentrator mit 8 Cell Akku, der Patienten
mit Sauerstoff versorgt, sowohl zuhause als auch unterwegs.

ATEMZUGGESTEUERTER MODUS, BIS ZU 1050 MILLILITER
Der Zen-O liteTM hat 5 Einstellstufen und liefert bis zu 1050 ml Sauerstoff pro Minute. Der Zen-O lite™ passt die Abgabemenge
des Sauerstoffs an die Atemzüge des Patienten an.

EINFACHE UND BENUTZERFREUNDLICHE ANWENDUNG
Zen-O lite™ verfügt über ein leichtverständliches, intuitives Tastenfeld und ein übersichtliches LCD Display.

GERINGES GEWICHT
Mit nur 2,5 kg Gewicht kann der Zen-O lite™ zuhause benutzt werden jedoch ist er der ideale mobile Konzentrator für die Anwendung unterwegs. Der Zen-O lite™ bietet Patienten, die zusätzlichen Sauerstoff benötigen ein höchstes Maß an Unabhängigkeit und Flexibilität.

AUSWECHSELBARE MOLEKULARSIEBE
Der Zen-O lite™ ist mit einfach zu wechselnden Molekularsieben ausgestattet. Diese können in weniger als fünf Minuten vom Anwender oder Versorger getauscht werden.

ATEMERKENNUNGSINDIKATOR
Ein Systemindikator blinkt bei jedem erkennbaren Atemzug, um dem Anwender anzuzeigen, dass Sauerstoff fließt.

ALARME
Der Zen-O lite™ arbeitet mit verschiedenen akustischen und optischen Alarmanzeigen, um den Anwender auf eine nötige Aktion hinzuweisen.

FÜR FLUGREISEN GEEIGNET
Der Zen-O lite™ ist flugtauglich und entspricht allen international relevanten Sicherheitsstandards.

LANGLEBIG
Die Herstellergarantie auf das Gerät beträgt 3 Jahre, ausschließlich Akku, Molekularsiebe und weiteres Zubehör.

Technische Details:

Abmessungen:  249 x 97 x 231 mm
Gewicht: 2,5 kg ohne Tragetasche
Energiebedarf:AC Adapter: 100-240V AC(+/- 10%) 50-60 Hz in, 24V DC, 5.0A out, DC Adapter: 11.5 - 16V DC in, 24V, 5.0A out
O2 Konzentration: 87 % - 96% bei allen Einstellungen
Ausgangsdruck: 1,4 bar
Empfindlichkeit: -0.12 cm H2O
Luftfeuchtigkeit:  5% bis 93% ± 2% nicht kondensierend
Temperatur: Betrieb 5°C bis 40°C, Lagerung -20ºC bis 60ºC
Einstellung: Einstellbar in 0,5er Stufen, von 1,0  bis 5,0
Betriebsgeräusch: 38 dB(A) bei atemzugsgesteuertem Modus, Einstellung 2
Alarmtypen: Niedrige Sauerstoffkonzentration, keine Atmung erkennbar, schwache Akkuleistung, technische Probleme
Akkunutzung: Ca. 4 Stunden im atemzugsgesteuertem Modus

Lieferumfang enhalten sind neben dem Gerät selbst noch ein Akku, eine Tragetasche, AC und DC Netzteil sowie die Gebrauchsanweisung.

Produktvideo

Hinweis zur aktuellen Sachlage (Stand: 03/2020)
Aufgrund der Verbreitung des neuartigen Coronavirus ist die Nachfrage für Medizinischen Sauerstoff und Equipment für die Sauerstofftherapie extrem gestiegen.

Wir arbeiten 24/7 mit Hochdruck im Bereich der Beschaffung, um Ihnen die gewünschten Liefermengen wie gewohnt liefern zu können. Um weiterhin lieferfähig zu bleiben, mussten wir einige Artikel  zu deutlich erhöhten Preisen einkaufen um die Lieferketten aufrechterhalten zu können. Da wir mit unseren Medizinischen Produkte vorrangig unterstützend handeln werden, und wir uns in der Verantwortung gegenüber der Bevölkerung sehen, bieten wir weiterhin sehr faire Sonderpreise an. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass die Lieferdienste aufgrund der erhöhten Auftragslage im Verzug sind.

Quelle – weitere aktuelle Informationen:

Tagesschau – Beatmungstechniken & Datenbank der Beatmungsplätze in Deutschland
Der Standard- mögliche Behandlungsmöglichkeiten (Hinweis auf O2)
Süddeutsche Zeitung – mögliche Behandlungsmöglichkeiten (Hinweis auf O2)
National Geographic – die Lunge auf Ground Zero

Das Coronavirus breitet sich rasant aus - Die Zahl der Erkrankten steigt! Die Anzahl der verfügbaren Geräte ist ungewiss - sorgen Sie für sich und Ihren Mitmenschen vor.

Für die meisten Patienten beginnt COVID-19 in der Lunge, da das Virus ebenso wie die Grippe eine Atemwegserkrankung auslöst.Nach dem Ausbruch greift diese Krankheit die Lunge zumeist in drei Phasen an, an dessen Ende die Zerstörung des Lungengewebes steht.

Wenn das eintritt, müssen Patienten oft künstlich beatmet werden. Derweil werden die Membranen zwischen den Lungenbläschen und den Blutgefäßen durch die Infektion durchlässiger. So können sich die Lungen mit Flüssigkeit füllen, wodurch sie das Blut nicht mehr so gut mit Sauerstoff versorgen können.

"In schweren Fällen wird die Lunge quasi überflutet und man kann nicht mehr atmen" berichtet Matthew B. Frieman (Professor der University of Maryland School of Medicine) "Daran sterben die Leute dann."

Die US-Zentren für Krankheitskontrolle (CDC) verweisen auf die Leitlinien der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die auch für Personen mit Covid-19 gelten.Als symptomatische Behandlung werden je nach Schwere der Symptome unterschiedliche Formen der Beatmung mit Sauerstoff empfohlen. Damit sollte beispielsweise bei Erwachsenen zumindest eine Sauerstoffsättigung von 90 Prozent oder darüber im Blut erreicht werden. Bei noch milder akuter respiratorischer Insuffizienz kann die Gabe von Sauerstoff über eine Atemmaske ausreichen. In schwereren Fällen kommt eine invasive Beatmung zur Anwendung.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Downloads

Zubehör

Bewertungen

Produktrezension schreiben

Mobiler Sauerstoffkonzentrator "Zen-O Lite" von GCE

Mobiler Sauerstoffkonzentrator "Zen-O Lite" von GCE

Der Zen-O Lite ist ein leichter, tragbarer mobiler Sauerstoffkonzentrator